Sportpark Illoshöhe

„Bei der Illoshöhe soll der zweite Schritt vor dem ersten gemacht werden", erklärt die CDU-Fraktionvorsitzende Irene Thiel, „Zu viele Fragen sind noch ungeklärt, deshalb konnte einer Verlagerung des Sportzentrums der Universität auf die Illoshöhe nicht zugestimmt werden." Wenn der Fußball in Osnabrück nicht ausreichende Trainings- und Spielmöglichkeiten habe, dann müsse die Verwaltung entsprechende Vorschläge unterbreiten. […]

CDU begrüßt endgültige Sicherheit zur Durchführung des Lichterfestes im nächsten Jahr

Mit Zufriedenheit hat der Vorsitzende des Umwelt- und Feuerwehrausschusses Björn Meyer sowie der feuerwehrpolitische Sprecher Marcus Menster auf die Fertigstellung der Geländer am Herrenteichswall reagiert. Die jetzige Situation erlaube neben der ansprechenden optischen Gestaltung auch wieder die bis vor kurzem unsichere Durchführung des Lichterfestes des Stadtfeuerwehrverbandes im nächsten Jahr. Verwaltungsinterne Kommunikationsschwierigkeiten hatten dies in der […]

CDU: Bund und Land müssen endlich ihre Verantwortung beim Zivil- und Katastrophenschutz nachkommen

„Angesichts der verheerenden Folgen der Flutkatastrophe in Süd- und Ostdeutschland, den furchtbaren Anschlägen u.a. in New York, Djerba oder aktuell in Kenia bzw. des nahe an einer Katastrophe vorbeigekommenen Bahnunfalls im Fledder fordern wir die Bundes- und niedersächsische Landesregierung auf, dringend wieder die Vorraussetzungen für einen effektiven Zivil- und Katastrophenschutz zu schaffen und die Kommunen […]

CDU: Mobile Verkaufsstände sind gesichert

„Mobile Verkaufsstände sind eine Bereicherung für die Große Straße," verdeutlicht die CDU-Fraktionsvorsitzende IreneThiel. Jedoch lasse der jetzige Zustand der mobilen Würstchenstände aus optischer und hygienischer Sicht zu wünschen übrig. Hier sei Handlungsbedarf geboten. Es sei erfreulich, dass sich die Betreiber der Kritik angenommen und der Politik und Vertretern der Großen Straße einen Lösungsvorschlag vorgestellt haben. […]

CDU fordert Verlagerung der Kinder- und Jugendbibliothek

Vor dem Hintergrund der aktuell durch die PISA-Studie deutlich gewordenen Bildungsdefizite, vor allem im Bereich der Lesefähigkeit junger Menschen, sieht die CDU-Fraktion dringenden Handlungsbedarf, die Situation der Kinder- und Jugendbibliothek aufzuwerten und bürgernäher zu gestalten. Schon seit vielen Jahren wird die unzumutbare räumliche Situation und die damit verbundene eingeschränkte Nutzungsmöglichkeit gerade für junge Menschen beklagt. […]

OWG

Die CDU sieht ihre Forderungen beim Verkauf der OWG als erfüllt an. Die NILEG als Käuferin ist eine seriöse Partnerin. Sie wird gemeinsam mit der Sparkasse und der Beteiligung der Stadt die OWG zu einem modernen Immobilien – Unternehmen weiter entwickeln, erklärt die Fraktionsvorsitzende der CDU Irene Thiel. Die Hauptforderung des Mieterschutzes wird erfüllt und […]