Grünpflege in Osnabrück wird ausgelagert

Die CDU/FDP-Ratsmehrheit lagert die Grünpflege in Osnabrück aus der Verwaltung aus. Angestrebt wird ferner, orientiert an den Beispielen der Städte Bielefeld oder Duisburg, die Angliederung an den heutigen Abfallwirtschaftsbetrieb, der dann unter einem anderen Firmennamen weitergeführt werden müsste.Nach den Worten des Vorsitzenden des Umwelt- und Feuerwehrausschusses, CDU-Ratsherrn Björn Meyer, und des FDP-Ratsmitgliedes Ulrich Niendieker müsse […]

Zivil- und Katastrophenschutz kann die Stadt Osnabrück nicht dauerhaft allein tragen – Bund und Land stehlen sich aus der Verantwortung

„Angesichts der verheerenden Folgen der Flutkatastrophe in Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern fordern wir die Bundes- sowie die Landesregierung auf, dringend wieder die Voraussetzungen für einen effektiven Zivil- und Katastrophenschutz zu schaffen und die Kommunen mit entsprechenden Finanzmitteln auszustatten!"Mit diesen Worten wandte sich der Vorsitzende des Umwelt- und Feuerwehrausschusses, CDU-Ratsherr Björn Meyer, nunmehr an […]

CDU erwartet breite Akzeptanz beim B-Plan Fernblick

CDU im Rat geht davon aus, dass es nach überarbeitung des B-Planes Fernblick eine breite Zustimmung auch aus der Bevölkerung geben wird. Die Bürgereingaben würden im weiteren Verfahren abgearbeitet und im Rahmen der Möglichkeiten ihren Niederschlag im Satzungsbeschluss finden. Wie der CDU-Sprecher und Vorsitzende des Stadtentwicklungsausschusses Wolfgang Klimm betont, gehe es im Rahmen des Auslegungsbeschlusses […]

CDU: Lichterfest muss in 2003 stattfinden

„Nachdem es innerhalb der Verwaltung bei den Planungen zu den Rabattengeländern auf dem Herrenteichswall zu leichten Kommunikationsdefiziten gekommen ist, muss nun der Blick vornehmlich nach vorn gerichtet werden!" Dies fordert der Vorsitzende des Umwelt- und Feuerwehrausschusses, CDU-Ratsherr Björn Meyer, in einer aktuellen Pressemitteilung.Die nicht erfolgte Einbeziehung der Feuerwehr hatte zwischenzeitlich aufgrund erheblicher durch die aufgestellten […]

Feuerwehrwerkstatt bleibt mit ausreichender Personalstärke erhalten

„Die CDU Fraktion im Rat der Stadt Osnabrück wird die Feuerwehrwerkstatt der Berufsfeuerwehr an der Nobbenburger Straße mit ausreichender Personalstärke beibehalten!" Einen entsprechenden Antrag beschloss der Umwelt- und Feuerwehrausschuss in seiner letzten Sitzung.Der Vorsitzende des Umwelt- und Feuerwehrausschusses, CDU-Ratsherr Björn Meyer teilte hierzu mit, dass Synergieeffekte und Sparmaßnahmen nur dann sinnvoll seien, sofern sie nicht […]

CDU/FDP-Antrag für neuen Innovations- und Umweltpreis einstimmig beschlossen

Die Vergabe des alten von rot-grün zum reinen Architektenpreis zurückgestutzten Klimaschutz- bzw. Umweltpreises wurde zwischenzeitlich von der Verwaltung auf Wunsch der bürgerlichen Ratsmehrheit überarbeitet und vom Umwelt- und Feuerwehrausschuss einstimmig beschlossen. In der Vergangenheit seien die Richtlinien viel zu eng gefasst gewesen, was letztlich dazu führte, dass ein alle Aspekte des Umwelt- und Naturschutzes berücksichtigender […]