Eva-Maria Westermann

CDU lädt zu Bürgergespräch am 23. April mit Investoren und Planern ein

 „Planung und Bau von 79 neuen Wohnungen in Voxtrup ist ein Gewinn für den gesamten Stadtteil. Wir unterstützen das Vorhaben der Evangelischen Stiftungen und der Diakonie sehr. Jetzt kommt es darauf an, die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils frühzeitig in die Planungen und Konzepte miteinzubeziehen“, so Eva-Maria Westermann, Ratsmitglied aus Voxtrup.Aus diesem Grund lädt Ratsmitglied Westermann und die CDU die Bürgerinnen und Bürger zu einer Diskussionsveranstaltung am Montag, den 23. April, um 19.00 Uhr in das Haus Rahenkamp ein. Dipl.-Ök. Johannes Andrews, Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Stiftungen, wird die Konzepte zusammen mit Vertretern der Diakonie sowie den Planern vorstellen und für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. „Durch unsere Veranstaltung wollen wir den Menschen die Möglichkeit geben, erste exklusive Einblicke in die konkreten Planungen zu erhalten. Durch diese frühzeitige Transparenz und Beteiligung wird es gelingen, dass das neue Projekt ein voller Erfolg wird. Wir sind davon überzeugt, dass das neue Wohngebiet mit seinen verschiedenen Angeboten perfekt nach Voxtrup passt. Die Schaffung von 3000 neuen Wohneinheiten bis 2020 ist die klare Forderung der CDU. 2019 soll der erste Spatenstich für das neue Baugebiet erfolgen, damit ist ein weiterer Schritt gegen Wohnknappheit in Osnabrück getan. Solche Konzepte braucht es vermehrt in Osnabrück“, so Westermann abschließend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.