Das von der CDU/FDP-Ratsmehrheit ins Leben gerufene Unterstützungsprogramm zur Begrünung von Dachflächen und zur Pflanzung stadtklimatisch wichtiger Bäume entwickelt sich zu einem vollen Erfolg. Die Gesamtsumme von 25.000,00 Euro wurde zwischenzeitlich vergeben. "Damit hat es sich als richtig herausgestellt, dass über Anreize und Freiwilligkeit statt Zwang, Gängelei und Vorschriften eine ganze Menge zu erreichen ist", so Björn Meyer als Vorsitzender des Umwelt- und Feuerwehrausschusses und umweltpolitischer Sprecher der Osnabrücker CDU. Bedauert werde, so Meyer weiter, dass aufgrund der von SPD und Grünen auf Bundes- und Kommunalebene verschuldeten katastrophalen Haushaltskrise nicht mehr Mittel zur Verfügung gestellt werden können. Sollte sich jedoch eine Verbesserung einstellen, so werde dies wieder ins Auge gefasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.